Alex trifft Zaitlos

Mit Musik und Tanz in den Frühling

28. April – 2. Mai 2024

Musik mit vielen guten Saiten, so lautet der Slogan des Trios Zaitlos aus dem Zillertal. Herbert Kröll ist in der volkstümlichen Szene nicht nur als Komponist diverser alpenländischer Lieder bekannt geworden, sondern verzaubert das Publikum mit seiner einzigartigen Stimme und musikalischem Talent.

Herbert hat sich mit Kathrin Kopp und Lukas Mitterer zum Trio Zaitlos musikalisch zusammengeschlossen und die drei bringen mit Gitarre, Zither und Steirischer viel neuen Schwung in die Zillertaler Volksmusikszene. Mit den beiden Singles „A Fels in der Brandung“ und „Hand in Hand“ hat die sympathische Band bereits erfolgreich durchgestartet. Kein Wunder, das Publikum ist begeistert, da wird nicht nur mitgesungen, sondern vor allem fleißig getanzt.

Ligurien – italienische Blumen Riviera

von San Remo bis Monte Carlo

Die Ligurische Küste bietet eine Vielzahl von Urlaubsmöglichkeiten. Die Region ist bekannt für ihre atemberaubenden Steilküsten, verträumten Dörfer und geschichtsträchtigen Städte. Die Küste ist in zwei Teile unterteilt: die Riviera di Ponente und die Riviera di Levante. Die Riviera di Ponente erstreckt sich von der französischen Grenze bis zur Halbinsel von Genua, während die Riviera di Levante von der Halbinsel von Genua bis zur Toskana reicht . Die Region ist auch bekannt für ihre kulinarischen Spezialitäten wie das Pesto alla genovese und die Ravioli .  Die Region ist auch ein Paradies für Wanderer, da sie viele Wanderwege entlang der Küste und in den Bergen bietet . Die Ligurische Küste ist ein wunderschöner Ort, um sich zu entspannen, die Natur zu genießen und die italienische Kultur zu erleben.

Montag, 29.04.24 Fürstentum Monaco

Über die Panoramastraße Moyenne Corniche geht es direkt ins Fürstentum Monaco. Die Fahrt entlang der Formel 1-Strecke führt uns in den Stadtteil Monte Carlo. Möglichkeit der Besichtigung des Casinos, eines der Wahrzeichen der lebhaften Stadt. Danach geht es ins alte Dorfzentrum zur Kathedrale mit den engen Gassen. Ein weiterer Höhepunkt ist der wunderbare Panoramablick auf das Stadtviertel Fontvieeille und der Besuch des Aquariums (fakultativ).

Dienstag, 30.04. Sanremo und Dolceacqua

Wir fahren mit unserem Bus ins Hinterland ins Nerviatal um das wahre Ligurien kennenzulernen. Dolceacqua ist eines der Beispiele für seinen ligurischen Baustil, dass Dank Monet Weltberühmt geworden ist. Bei einem Olivenöl-Produzenten verkosten wir das Olivenöl aus der eigenen Produktion mit einem typischen ligurischen Imbiss und italienischem Wein aus der Region. Zum Abschluss steht der Besuch des romantischen ligurischen Dörfchens Dolceacqua auf dem Programm.

Nach der Besichtigung von Dolceacqua schauen wir uns das Visionarium an. Auf der exklusiven 3D-Vorstellung wird das Nerviatal mit seinen Wildbächen, zahlreichen Blumen und verborgenen Dörfern präsentiert. Bevor es wieder zurück ins Hotel fahren, machen wir noch einen Abstecher nach Sanremo dort gibt es eine kurze Stadtführung mit unserem deutschsprachigen Reiseleiter und anschließend ein wenig Zeit zur freien Verfügung.

Mittwoch, 01.05. Loano

Es besteht die Möglichkeit entweder den Tag in Loano zu verbringen, oder vor Ort einen Ausflug ins Hinterland zu buchen. (Details von Alex Travel direkt vor Ort)

Mit einem mediterranen Urlaubsflair empfängt der Badeort Loano seine Gäste. Durch einen mächtigen Gebirgsgürtel wird die Gemeinde an der Riviera di Ponente vor kühlen Luftströmungen aus dem Norden geschützt. Bis auf eine Höhe von knapp 1.400 m steigen die Berge im Hinterland der Küste an. Die Strandpromenade wird von afrikanischen Palmen gesäumt, die vor langer Zeit angepflanzt wurden und der Palmenriviera ihren Namen gaben. Schmale Gassen, die von prächtigen Palästen und mehrstöckigen Häusern mit pastellfarbenen Fassaden gesäumt werden, ziehen sich durch die historische Altstadt von Loano.

Hotel Loano 2 Village****

Ansprechende weitläufige Hotelanlage mit Wellnessbereich, ideal für Gruppen

Am Ortsrand von Loano zum Strand: ca. 1,30 km und auch ins Ortszentrum 1,30 km.

360 moderne Zimmer. WLAN in der gesamten Anlage, Minimarkt, Snackbar, a-la-carte Restaurant, 2 Bars, kostenloser Hotelbus ins Zentrum von Loano, Panoramaterrasse, Sonnenterrasse, Gartenanlage, Tennis, Fahrradverleih im Hotel kostenlos, Tages- und Abendanimation mehrmals wöchentlich, Außenpool und Innenpool, Jacuzzi, (Wellnessbereich gesamt 1.200 m²)

Doppel- und Einzelzimmer 16-20 m², Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse (möbliert)

Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke zu den Mahlzeiten (Mineralwasser, Tischwein)

Pauschalpreis pro Person:

€550,- Doppelzimmer

€670,- Einzelzimmer

Leistungen ikludiert:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Zillertaler Verkehrsbetriebe, Zustiege Zillertal, Wiesing bis Innsbruck (Zubringer können auf Anfrage gebucht werden!)
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Loano 2 Village**** (Frühstücksbuffet, 3 Gang Abendessen mit Salatbuffet)
  • 2 ganztags Ausflüge am 29.04. und 30.04.2024 inkl. deutschsprachiger Reiseleitung
  • inkl. Imbiss und Wein und Olivenölverkostung,
  • Eintritt Visionarium,
  • Reisebegleitung durch Alexandra von Alex Travel
  • 2 x mit Musik und Tanz in den Frühling mit unserem Trio „Zaitlos“

Versicherung:

Reiseschutz Premium Hanse Merkur inkl. 100% Stornoschutz € 35,- (Doppel) und € 40,- (Einzel) pro Person. Alle Details werden bei Buchung ausgehändigt!

Zahlungsbedingungen:

20% Anzahlung bei Buchung und die Restzahlung frühestens 14 Tage vor Abreise.

Reiseanmeldung beim Reiseveranstalter Alex Travel. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unddas Pauschalreisegesetz. Stornobedingungen laut Reiseanmeldung. Mindestteilnehmerzahl: 45 Personen

Alex trifft Zaitlos

Alextravel